BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
content-buehne_seminare_dienstleister

Dienstleister und Dienstleisterinnen

Seit 1999 müssen alle Betriebe in Deutschland aufgrund gesetzlicher Vorgaben arbeitsmedizinisch und sicherheitstechnisch betreut werden.

zurück zur Übersicht

Dienstleister/innen des Arbeitsmedizinischen und Sicherheitstechnischen Dienst der BGN (ASD*BGN)

Der ASD*BGN deckt die Regelbetreuung nach DGUV Vorschrift 2 in Form einer kombinierten Betreuungsleistung für seine Mitglieder ab. Er richtet sich insbesondere an die Betriebe, die der Regelbetreuungspflicht unterliegen.

Für Dienstleister/innen, die im Auftrag des ASD*BGN Mitgliedsbetriebe der BGN betreuen, gibt es ein spezielles jährliches Weiterbildungsprogramm.

Dabei steht das branchenspezifische, praxisorientierte Wissen über den Arbeitsschutz in Hotels, Gaststätten, Bäckereien, bei Nahrungsmittelherstellern und Betrieben der Fleischwirtschaft im Vordergrund. Wesentlicher Bestandteil ist zugleich der Erfahrungsaustausch untereinander.

Zum Abschluss einer jeden Weiterbildung erhalten Sie ein Zertifikat.

Das Zertifikat ist für Fachkräfte für Arbeitssicherheit als Fortbildung gemäß der Unfallverhütungsvorschrift anerkannt. Und bei allen ASD*BGN-Seminaren, die für Fachkräfte für Arbeitssicherheit geeignet sind, können VDSI-Mitglieder VDSI-Fortbildungspunkte erhalten.
Für arbeitsmedizinische ASD*BGN-Seminare beantragen wir im Vorfeld bei der jeweils zuständigen Landesärztekammer Fortbildungspunkte. Bitte denken Sie deshalb daran, zu den Seminaren Ihre EFN-Klebeetiketten bzw. den Fortbildungsausweis mitzubringen.

Zum aktuellen Weiterbildungsgebot für Dienstleiterinnen und Dienstleister des ASD*BGN

Zum Internetauftritt des ASD*BGN

Zum Weiterbildungsprogramm des ASD*BGN 2020
PDF-Datei

Dienstleister der Kompetenzzentren (KPZ)

Insbesondere für die Betriebe mit bis zu zehn Mitarbeitern hat sich das Kompetenzzentrenmodell über so genannte regionale Kompetenzzentren bewährt.

Für Dienstleister/innen, die im Auftrag der Kompetenzzentren BGN-Mitgliedsbetriebe betreuen, werden regelmäßig Weiterbildungen angeboten. Hierdurch erhalten Sie als Dienstleister/in ständig neueste Kenntnisse insbesondere zu gesetzlichen Grundlagen, zu den Präventionsangeboten der BGN und über neue wissenschaftliche Ergebnisse.

Zum Seminarangebot für Dienstleister der Kompetenzzentren (KPZ)
 

 

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de