BGN Berufsgenossenschaft Nahrungs­mittel und Gastgewerbe
content-buehne_seminare_fuehrungskraefte

Führungskräfte

zurück zur Übersicht

Diese Verantwortung ernst nehmen heißt, die unterstellten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nicht nur vor Arbeitsunfällen und Berufskrankheiten zu schützen, sondern auch lange arbeitsfähig und motiviert zu halten.

Daher hat Arbeitsschutz in fortschrittlichen, erfolgreichen und „gesunden“ Unternehmen einen hohen Stellenwert.

Wie sieht das Qualifizierungsangebot der BGN für Führungskräfte aus?

Arbeitsschutz muss „von oben runter“ konsequent gelebt und durchgeführt werden. Unsere Seminare wenden sich an Führungskräfte aller Ebenen, unterscheiden sich jedoch hinsichtlich der Erfahrungswerte unserer Teilnehmer.

Mitarbeitern, die vor der Übernahme von Führungsverantwortung stehen oder diese erst kürzlich übernommen haben, bieten wir unser Seminar „Arbeitsschutz für Nachwuchs-Führungskräfte“ als optimale Vorbereitung auf die bevorstehenden neuen Aufgaben im Arbeitsschutz an.

Führungskräften, die bereits in Führungsverantwortung tätig sind und auf Erfahrungen bei der innerbetrieblichen Umsetzung des Arbeitsschutzes in ihrem Bereich zurückgreifen können, bieten wir unser Seminar „Arbeitsschutz für Führungskräfte 1“ an. In diesem Seminar werden grundlegende Kenntnisse im Bereich Arbeitsschutz vermittelt, um der eigenen Verantwortung als Führungskraft gerecht werden zu können. Eine zentrale Anforderung ist dabei die Erstellung und Umsetzung der Gefährdungsbeurteilung und die sich hieran anschließende Unterweisung der Mitarbeiter.  Im Seminar „Arbeitsschutz für Führungskräfte 2“ werden die Themen erneut aufgegriffen und die Themen Anforderungen an Maschinen und Anlagen sowie die psychischen Belastungen vertieft behandelt.

Die Seminare für Führungskräfte 1 und 2 bauen aufeinander auf. Ein Firmenseminar für Führungskräfte ist dem Seminar für Führungskräfte 1 gleichgestellt. Wir empfehlen den Besuch des zweiten Seminars frühestens nach einem Jahr, weil hier Erfahrungen in der betrieblichen Umsetzung vorausgesetzt werden.

In welchen Seminaren können Führungskräfte ihre Fachkompetenzen im Arbeitsschutz erweitern?

Grundsätzlich steht unser breitgefächertes Angebot an themenbezogenen Fach- und Onlineseminaren auch allen Führungskräften im Betrieb offen; insbesondere seien hier die Angebote zu den Themen „Gefährdungsermittlung“, „Unterweisung“ und „Gesundheitsgerechte Mitarbeiterführung“ erwähnt.

Wie können sich Führungskräfte aus Kleinbetrieben qualifizieren?

Für Unternehmer und Führungskräfte von Kleinbetrieben werden regionale Seminare angeboten, die u.a. auch im Rahmen des Kompetenzzentrenmodells gemäß DGUV Vorschrift 2 anerkannt sind. 

 

Kontakt

0621 4456 - 2250

Ihre Fragen zur Anmeldung beantwortet Ihnen gerne das Team des Teilnehmer­­manage­ments

ausbildung@bgn.de ausbildung@bgn.de